T-Shirt Museum

Entwicklung eines visuellen Erscheinungsbildes für ein fiktives T-Shirt Museum. Das T-Shirt ist das wohl populärste Kleidungsstück und ist in seiner Gestaltung und Aussage unheimlich wandelbar. Das fiktive Museum möchte sich mit der Aussagekraft und Symbolik des T-Shirts auseinandersetzen. Das hierfür entwickelte Logo greift die Wandelbarkeit des T-Shirts auf. Die Grundform des T-Shirts bildet den Ausgangspunkt für das Logo und ist mittels eines Rasters faltbar. Die T-Form des Logos ist zugleich eine feste Größe für das Gestaltungsraster weiterer Medien. Die Farbgebung ist variabel und orientiert sich am jeweiligen Ausstellungsthema. Entstanden an der Danish Design School in Kopenhagen.

2009